Loading...
CCT Logo
Blog Bild

Lohnsystem => Wertschätzung => Motivation

Mehr Glücksgefühle und Selbstzufriedenheit!

Selbst erarbeitete Erfolge sorgen für mehr Bestätigung!

Stellen Sie sich vor, Sie nehmen an einer Olympiade teil und gewinnen die Goldmedaille – allerdings waren Sie in dem Wettbewerb auch der einzige Teilnehmer, konnten den Erfolg also gar nicht verhindern. Wie stolz sind Sie auf den erreichten Erfolg?

Wenn jedoch in der Disziplin, in der Sie gewonnen haben, weltweit mehr als 100.000 andere Menschen den gleichen Sport betreiben und Sie sich am Ende gegenüber allen anderen durchgesetzt haben, wie ist es dann mit dem gefühlten Stolz über den erreichten Erfolg?

Wie viele Stunden hartes Training hat Ihnen der erste Erfolg gekostet, wie hart haben Sie im zweiten Fall gearbeitet und sich durch viele Wettkämpfe und Qualifikationen durchgekämpft, dass sie überhaupt an der Olympiade haben teilnehmen dürfen und haben dort auch noch alle Wettbewerbe einschließlich Finale gewonnen. Welches Gefühl der Zufriedenheit stellt sich dann ein? Erst der wahre Wettbewerb und das Gefühl, den Erfolg selbst erarbeitet zu haben, sorgt für echte Freude über das Erreichte

Dies alles gilt nicht nur im Sport, sondern auch genauso im Berufsleben. Angenommen ein Mitarbeiter bekäme mit 3.000,- Euro Festlohn fast den doppelten Lohn, den der Tarifvertrag vorschreibt, weil er es mit Ihnen ausgehandelt hat – wie lange ist er darauf stolz und freut sich? Ganz ehrlich – schon kurz danach ist dies Alltag und es entsteht nur noch ein Anspruchsdenken aus dieser Verhandlung! Hat er sich allerdings den Monatslohn erarbeitet, weil er sich einen tollen Kundenstamm aufgebaut hat und weil er seine Kunden super beraten und begeistert hat, dann ist das sicherlich ein anderes Glücksgefühl. Deswegen kommen auch immer wieder Neukunden mit Empfehlungsgutscheinen zu ihm, weswegen sein Kundenkreis immer weiter anwächst. Auch durch die Nachtermine, bei denen er selbst die Termine empfiehlt, die sinnvoll für den nächsten Besuch sind, tragen ihren Teil dazu bei. Zudem bekommt er auch noch ein tolles Trinkgeld und eine gute Verkaufsprämie, weil er ja auch optimal berät.

Wie sehr füllt ihn diese Arbeit aus? Wie sehr ist er stolz auf all das, was er sich auf Seminaren und Schulungen angeeignet und danach erfolgreich umgesetzt hat? Er ist diesen Lohn wert und sein berufliches Umfeld weiß dies auch zu schätzen. Er weiß allerdings auch, dass ihm 3.000,- Euro Lohn nicht einfach zufliegen, er wollte nie etwas „geschenkt“! Er ist das Ergebnis einer konstant guten Arbeit und erfor-dert schon einige Anstrengungen, Neugier und Freude am Beruf.

Neulich hat mich ein Mandant gefragt, dass es ihn erstaune, wenn einige seiner Mitarbeiter gar nicht unzufrieden sind, wenn ihr Terminbuch nicht jeden Tag gut gefüllt ist. „Was ist mit ihrem Stolz, mit ihrem Ehrgeiz?“ fragte er sich. Wie er in dem Beruf angefangen hat, gab es für ihn nur ein Ziel: Einen komplett ausgelasteten Timer! Dies bedeutet, dass sein berufliches Wirken so gut ist, dass viele Menschen gerne einen Termin bei ihm hätten, weil sie wissen, dass sie bei ihm in den richtigen Händen sind! Solange er das nicht erreicht hatte, hat er alle Hebel in Bewegung gesetzt, um dahin zu kommen. „Wir sind abends in den Kneipen nicht nur zum Feiern gegangenen, sondern haben uns dort die sympathischen Kunden geangelt!“. Ein guter Friseur zeichnet sich dadurch aus, dass er entsprechend gut ausgelastet ist!

Eine gute Auslastung sorgt für Selbstbewusstsein, für Selbstbestätigung, für viele Arbeitstage ohne Langeweile, für viel Trinkgeld und auch für einen tollen Lohn! Jeder ist für seinen Erfolg selbst verantwortlich! Wenn man dafür viel unternimmt, wird man auch früher und mehr ernten, als diejenigen, die einfach zu bequem sind, die Dinge immer wieder vergessen und die ohne Ziele sind und warten, was ihnen der Tag so beschert.

Überschütten Sie demnach Ihre Mitarbeiter nicht von Anfang an mit hohen Grundlöhnen, sondern zeigen Sie, dass Sie gute Leistung auch sehr gut honorieren. Haben Sie Freude, Ihre Mitarbeiter zu entsprechenden Leistungen zu coachen und freuen Sie sich über die entsprechenden Erfolge!

Herzlichst,

Ihr Harald Müller

Harald Müller ist Unternehmensberater und Teilhaber der Schaefer & Partner Consulting. Er betreut Salons in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Wenn Sie sich intensiver für Führungsthemen interessieren, hier die nächsten Termine seiner spannenden und kurzweiligen Führungsseminare: 18./19. Oktober in Eich, Schweiz; 25./26. Oktober in Dinkelsbühl, Deutschland.

KONTAKT


Fragen? Ich helfe Dir weiter!
Kontaktiere mich – Janine Lohrey.

Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung.